bergbauerUnter dem Motto „HeimatWert“ hat die Vereinigung Brixentaler KochArt zum Symposium für regionale Lebensmittelqualität in die Tourismusschulen am Wilden Kaiser in St. Johann/Tirol eingeladen.

Zu den Referenten zählte auch die bekannte Fernsehköchin Sarah Wiener, eine massive Verfechterin für regionale Kreisläufe und natürliche Produktionsweise. Bergbauer Wörgl war mit seinen Produkten ebenfalls vertreten und konnte die beliebte Berlinerin und Biobäuerin als Fan für sich gewinnen. „Ich liebe Heumilch-Produkte wie diese“, schwärmte sie und war begeistert von den vielen unterschiedlichen Käsesorten, die in den kleinen Sennereien der Region erzeugt und durch Bergbauer in ganz Österreich vertrieben werden.